Hase in Rotwein

Das Rezept Hase in Rotwein ist eine Idee für festliche Anlässe, bei denen die Gäste einmal so richtig verwöhnt werden sollen.

Hase in Rotwein
Autor: 
Serves: 4
 
Ingredients
  • 50 g durchwachsener Speck
  • 1 Bund Suppengrün
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Hasenkeulen
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Rotwein (Burgunder)
  • 250 ml Kalbsfond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 4 Wacholderbeeren
  • je 1 Zweig Rosmarin, Thymian
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • 2 cl Calvados
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
Instructions
  1. Speck fein würfeln. Suppengrün putzen, waschen und zerkleinern. Schalotten und Knoblauch schälen und halbieren.
  2. Hasenkeulen abbrausen, trockentupfen und mit Pfeffer einreiben.
  3. Öl erhitzen und den Speck darin auslassen. Anschließend herausnehmen.
  4. Suppengrün, Schalotten, Knoblauch und Hasenkeulen im Speckfett rundherum
  5. anbraten. Mit Salz würzen.
  6. Rotwein und Kalbsfond zugießen. Dann Gewürze und Kräuter dazugeben.
  7. Die Hasenkeulen zugedeckt bei geringer Hitze 1 Stunde schmoren. Keulen herausnehmen und warm stellen.
  8. Den Bratenfond durch ein Sieb gießen und nochmals erhitzen. Die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren und damit die Sauce binden.
  9. Mit dem Calvados, Johannisbeergelee, Salz und Pfeffer würzen.
  10. Dazu passen Spätzle und Rosenkohl.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Bewerte dieses Rezept: